Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

1. TLC Sprint

13.02.2020

Auf Grund fehlenden Schnees in Masserberg übernahmen wir die Ausrichtung des 1. TLC der Wintersaison

190 Starter der Altersklassen 8 -15 aus Thüringen, Hessen, Niedersachsen und Bayern konnten sich heute auf den Weltcupstrecken messen.

In der AK 8 w wurde Edda von Nordheim Dritte vor Bente Rupprecht. Moritz Wolff belegte Platz 2 bei den Jungs.

In der AK 10 wurde Toni Siegel Vierter. Bei den Mädchen ging Platz 3 an Sophie Amberg, Platz 4 an Lenya Höpfner und Zehnte wurde Luisa Hüttenmüller.

In der AK 11 gewann Lennox Filbrich, Max-Luca Schmidt wurde Vierter, Lukas Amberg Sechster und Kimi Funk Siebter.

Unsere "großen" Langläufer mussten nach dem Prolog noch 6 er Heads laufen.

Hier konnte sich in der AK 13 Helena Dietsch Platz 2 sichern, Ronja Gutbier wurde Vierte. Josephine Koch verpasste das große Finale um 0,9 s und gewann ihren Head und wurde Siebte.
Niclas Bader wurde Zweiter in seinem Rennen.

Unsere Vierzehner-Mädels mussten jeweils 1,4 km in der freien Technik laufen. Nelly Grimm wurde hier Dritte vor Josefine Tschida.

Vielen Dank möchten wir ausdrücklich für die Unterstützung unserer Sportfreunde vom SSV Erfurt 02 und der SG Rennsteig Masserberg sagen, die uns als Kampfrichter unter die Arme griffen.

Und auch vielen Dank an Nico Staude, der spontan bereit war, die Versorgung zu übernehmen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 1. TLC Sprint

 
 
Seite wurde nicht gefunden.