Behindertensportler waren zum DBS Leistungslehrgang in Kirchzarten

25.10.2019

Zwei Athleten unserer Abteilung Behindertensport nahmen am einwöchigen
Leistungslehrgang des Para-Ski nordisch Nachwuchs-Nationalteams
in Kirchzarten teil.
Der Leistungsvergleich mit den anderen Athleten des deutschen Nationalteams und
die weitere Verbesserung der Fahrtechnik standen ebenso auf dem Stundenplan wie auch allgemeines Krafttraining.
Im Dreisamtal und am Notschrei im Schwarzwald fanden sie beste Trainingsbedingungen für die Vorbereitungen auf die nächste Wettkampfsaison.
Für Mathias Köhler und Patrik Fogarasi brachten die Trainingstage neben der Festigung
bereits bewährter Abläufe auch neue Impulse für ihr Training.
Beide haben die Nominierung für die Teilnahme an den Weltcups der nächsten Saison fest im Blick.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Behindertensportler waren zum DBS Leistungslehrgang in Kirchzarten